Lampionumzug 2016

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner,

„Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder, rote, gelbe, grüne, blaue….“

Nicht nur die Laternen leuchteten, sondern auch die Kinderaugen, als es dann endlich los ging durch die Straßen, mit Musik von den „Drum Pets“ aus Wettbergen und dem „Spielmanns &Fanfarencorps v. 1958 e.V.“aus Pattensen. Über alles Geschehen hatte die Feuerwehr ein wachsames Auge. Endpunkt war unser Vereinshaus Eintracht. Hier waren zwischenzeitlich fleißige Helfer am Werk, die die Feuerkörbe und die Laternen angezündet hatten. Die Kinder entdeckten sofort den Stand der „Wühlmäuse“, die den Teig verteilten für das begehrte Stockbrot und Marsh Mellows. Sofort wurden die Stöcke mit dem Teig abgeholt und dann über den Feuerschalen gegrillt. Hier am Stand wurde auch die begehrte Zuckerwatte hergestellt. Und das alles für unsere Kids kostenlos. Das alles konnte natürlich nur klappen, weil so viele fleißige Helfer am Werk waren.

Aber keine Angst, auch die Erwachsenen brauchten nicht zu verhungern und verdursten. Am Grillstand unseres Wirts hatte gab es wie gewohnt Bratwürste, sowie Erbsensuppe.Auch dieser Stand war dicht umlagert . Auch mit niedrigen Temperaturen hatte unser Wirt gerechnet, denn er schenkte neben Bier und Kaltgetränken auch noch Glühwein aus .Das war eine gute Idee.

Alles in allem, es war wieder ein gelungenes Fest .Nun warten wir auf Weihnachten, und da laßt Euch überraschen.

„Ein dreifaches Gut Grün“ Hella Kautz für den Festausschuß

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Festausschuss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.