Ostern 2017

Liebe Eintrachtlerinnen, liebe Eintrachtler,

die Kinder und Großkinder unserer Gartenbesitzer waren wie immer zu Ostern die Hauptpersonen. Der Osterhase hatte mal wieder zu einem Spiel- und Bastelnachmittag ins Vereinshaus eingeladen.

Nachmittags um 16.00 Uhr war Beginn. Wir haben Tiermasken bemalt. Eifrig waren die Kinder dabei. Zum Schluss wurden die Masken aufgesetzt und ich habe versucht die Kinder zu erkennen. Das war eine Freude, wenn ich auch mal daneben lag.

Dann kamen die Luftballons zum Einsatz um dem Bewegungsdrang der Kinder nachzugeben. Wir machten ein paar Spiele und es gab ein Wettrutschen auf Scheuertüchern. Wer jetzt denkt : „ das war es, der hat sich geirrt.“ Die Schatztruhe wurde geöffnet und für jedes Kind lag eine Kleinigkeit darin. Zwischenzeitlich waren die Tische für unsere Kids gedeckt. Wie gewohnt gab es chicken nuggets mit Pommes zu verzehren. Die Kinder langten kräftig zu um sich für das Osterfeuer um 19.00Uhr zu stärken.

Pünktlich um 19.ooUhr erschien dann unser Spielmannszug, die „Drum Pets“ aus Wettbergen.

Ja, Feuer an hieß es dann. Was morgens fleißige Hände aufgeschichtet hatten wurde nun angzeündet.Viele Kleingärtnerinnen und Kleingärtner waren gekommen um dieses Spektakel mitzuerleben. Bier ausschenken Brarwürste und Steaks grillen, das wurde wie immer von unserem Vereinswirt erledigt. Draußen am Feuer, sowie im Vereinshaus war ein reges Treiben. Der Winter war lang und einige Kleingärtner hatten sich lange nicht gesehen; da gab es dann allerhand zu berichten und Neuigkeiten auszutauschen. Glück hatten wir mit dem Wetter, es war zumindestens trocken, wenn auch kalt. Dagegen gab es ja warme Kleidung, ein loderndes Feuer und für innen Glühwein.

Wir hoffen es hat allen gefallen. Wir schauen auf das nächste Fest, oder besser erst einmal auf die Gartenarbeit.

Mit „Gut Grün“ möchte ich Euch allen ein fröhliches Gartenjahr wünschen.

Hella Kautz

Dieser Beitrag wurde unter Festausschuss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.