Sommer- und Kinderfest 2019

Hallöchen liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner

Heute möchte ich euch von unserem Sommerfest und Kinderfest berichten.

Unser Vorstand hat am Freitag die Jubilare geehrt.

Am Samstag um 11 Uhr begann unser Kinderfest. Für die kleinsten Kinder hatten wir ein Karussell und ein Bällebad . Dann gab es eine Riesenrutsche (da durften auch die Erwachsenen drauf), Murmeln ausbuddeln (dafür gab es Süßes), man konnte sich schminken lassen und Zuckerwatte wurde von Finja auch noch gemacht.

Um 15 Uhr wurden unsere Frauen wieder vom Vorstand mit Kaffee und Kuchen bedient.

Dann pünktlich um 18 Uhr wurde vom 2.Vorsitzenden Günther W. das Sommerfest eröffnet. Unser Vereinswirt hat uns mit leckeren Sachen vom Grill verwöhnt.

Sonntagmorgen um 11 Uhr begann der Frühschoppen mit Schmalzbroten .

Der DJ hat noch einmal ordentlich Stimmung gemacht.

Der Vorstand möchte sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei allen freiwilligen Helfern bedanken.

Unser besonderer Dank ist für Hella und Manfred Kautz die das ganze Fest so toll organisiert haben.

Gut Grün euer Pressewart Angelika

Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentare deaktiviert

Osterfeuer 2019

Hallöchen liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner

Ich möchte Euch heute von unserem Osterfeuer 2019 berichten.

Am Samstagmorgen haben viele fleißige Helfer das Osterfeuer aufgeschichtet. Am Nachmittag um 16 Uhr begann für unsere Kinder die Bastelstunde. Unsere Gartenfreundin Hella hat mal wieder alles super organisiert. Es wurden kleine Kränze mit Wolle umwickelt und anschließend mit Steinchen und Federn beklebt. Das war für alle ein großer Spaß. Auch für die Eltern die fleißig mitgearbeitet haben.

Hinterher gab es wieder die Schokoladenhasentüte. Nun wurde es Zeit das unsere Kinder etwas zu essen bekamen. Es gab wieder  Pommes und Chicken. Abends konnten sich die Kinder noch über dem Feuerkorb Marschmellos machen.

Pünktlich um 19 Uhr wurde bei strahlendem Sonnenschein vom 2. Vorsitzenden und vom Schriftführer das Feuer entfacht.

Für das leibliche Wohl hat unser neuer Vereinswirt mit seinen Leuten gesorgt. Es gab Bratwurst, Steak und Salate. Frisches Bier vom Fass war auch da.

Da wir so ein schönes Wetter hatten, haben auch sehr viele Kleingärtner am Osterfeuer teilgenommen. Wir würden uns freuen, wenn das immer so wäre.

An die vielen fleißigen Helfer möchte der Vorstand sich noch einmal recht herzlich bedanken.

So nun noch viel Spaß beim pflanzen, sähen und Rasenmähen.

Euer Pressewart Angelika

Veröffentlicht unter Aktuell, Aushang Verein, Festausschuss | Kommentare deaktiviert

Weihnachtsfeiern 2018

Liebe Kleingärtnerinnen, liebe Kleingärtner des Vereins Eintracht e.V.

Mit riesen Schritten geht es nun auf Weihnachten zu. Unsere Vereinsweihnachtsfeiern liegen hinter uns. Es war gemütlich in unserem Vereinshaus. Kaffee und Torte gab es bei der Senioren – Weihnachtsfeier am 05.12.2018. Es stand wie jedes Jahr ein üppig geschmückter Tannenbaum, dank unseres Schriftführer Wilfried Just im Raum. Die Tische waren weihnachtlich gedeckt und die Senioren haben die Gelegenheit ergriffen ausgiebig zu klönen, denn im Winter sieht man sich ja nicht so oft. Eingestimmt auf das bevorstehende Weihnachtsfest hat uns der Flötenkreis der Martin Luther Kirche. Das Weihnachtslieder singen kam aber auch nicht zu kurz. Natürlich hatte der Weihnachtsmann für jeden Gartenbesitzer ein Weihnachtsgeschenk dabei. Ein schöner Tag ging dann zu Ende.

Nun noch eine kleine Bitte von mir an den Weihnachtsmann und die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner:

Ich wünsche mir zum heiligen Christ,
einen Kleingarten, der stets tadellos gepflegt ist.
Blühende Blumen auf allen Beeten,
grünen Rasen und kein Unkraut zum Jäten.
Ich wünsche mir zum heiligen Christ,
Sonnenschein an allen Tagen,
einfach toll zum Sonnenbaden;
dazu leichter Regen in der Nacht,
der das Gemüsebeet ertragreicher macht.
Ich wünsche mir zum heiligen Christ,
einen Vorstand, der rundum zufrieden ist.
Der sich nicht aufregen muss über schlechte Wege und Hecken,
über Unrat und Müll in den Gartenecken.
Ich wünsche mir zum heiligen Christ,
das in Eintracht und der Welt Frieden ist.
Und da ich das alles nicht kriegen kann
überlass ich die Sache dem Weihnachtsmann.

So ihr Lieben nun möchte ich über unsere sehr gelungene Weihnachtsfeier der Kinder berichten, die am 09.12,2018 statt fand.
Wie ihr alle den Aushängen entnehmen konntet, es war ein Zauberer engagiert. Die Kinder und nicht nur die Kinder schauten gebannt auf den Zauberer, auch die Eltern und Großeltern waren ganz bei der Sache. Toll, da auch einige Kinder dem Zauberer helfen durften, das war natürlich etwas ganz besonderes. Einfach Papier und Zucker in einen Topf und Abrakadabra dann waren eingewickelte Bonbons daraus geworden. Kräftig haben die Kinder den Zauberer mit rufen angefeuert. Auch für die Eltern, Omas und Opas war diese Show eine willkommene Abwechslung.
Nun, das war nicht alles. Auch der Weihnachtsmann erschien mit einem dick gefüllten Sack. Einige Kinder sagten ein Gedicht auf und als der Weihnachtsmann seinen Sack öffnete und die Tüten verteilte gab es glänzende Augen bei den Kindern. In einem zweiten Sack befanden sich noch Kleinigkeiten, die der Weihnachtsmann auf den Boden schüttete. Hier durften die Kinder sich noch etwas aussuchen.

Einige Kinder und Eltern hatten noch mit dem Weihnachtmann einen Fototermin.

Danach wurde wie jedes Jahr gefuttert. Chickennuggets und Pommes für unsere Kids. Das war dann ein rundum erfreulicher und ereignisreicher Nachmittag.

Nun müssen wir wieder ein Jahr warten auf diese schöne Zeit, aber im laufenden Jahr stehen noch einige Events an.

Nun wünsche ich allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eure Hella Kautz vom Festausschuss.

 

Veröffentlicht unter Aktuell, Festausschuss | Kommentare deaktiviert

Sommer- und Kinderfest 2018

„Die „verrückten Wühlmäuse.“

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, so ein Fest zu gestalten bedeutet sehr viel Arbeit. Wir freuen uns natürlich, wenn viele Gäste auf unserer Festwiese erscheinen. Das war in den letzten Jahren oftmals spärlich, und so überlegten sich die Wühlmäuse, wie kann man das Fest beleben. Eine Woche vorher, am Samstag, d. 04.08 2018, haben wir Wühlmäuse mit Musik, unserem bunten, gut bestückten Bollerwagen eine Runde durch unsere Kolonie gemacht. Für die Kinder Süßigkeiten, kalte Getränke und für die Erwachsenen scharfe Schnäpse, oder süße Liköre. An vielen Gärten machten wir halt, ließen manchmal ein Flyer da und luden zum Sommer, bzw. Kinderfest ein. Ganz überrascht waren unsere Kleingärtner. Sie fanden diese Idee einfach toll. Und ihr werdet es kaum glauben, unser Sommerfest war super besucht.

Sommerfest 2018

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner von Eintracht,

Am Freitag, d. 10.08 2018 begann bei uns das Festwochenende. 30 Jubilare wurden geehrt. Jede/er bekam eine schöne Urkunde. Für unseren Jubilar Willi Böger, der seinen Garten schon 50 Jahre bestellt, gab es eine besondere Überraschung. Ein gut gefüllter Präsentkorb wurde ihm überreicht. Super lieber Willi, mach weiter so. Danach wurde in gemütlicher Runde gespeist und geklönt.

Der Samstag 11.08.2018 war schon etwas anstrengender. Obwohl das Sommerfest noch nicht eröffnet war, trafen sich ca. 35 Kleingärtnerinnen zu Kaffee und Kuchen im Vereinshaus. Bedient wurden sie wie immer von unserem Vorstand. Nur kurz war die Pause, denn um 18.00 Uhr war die Eröffnung unseres Sommerfest 2018 von unserem 1. Vorsitzenden Manfred Schütt. Er begrüßte unsere Gäste und unsere Kleingärtnerinnen und Kleingärtner. Hingewiesen wurde dann auf die Überraschung von den Wühlmäusen. Unermüdlich hatten sie Gewinne für eine Tombola gespendet und gesammelt. Es waren 250 Lose im Topf darunter befanden sich 150 recht schöne Gewinne. Sorgfältig waren alle Gewinne verpackt und innerhalb einer Stunde waren alle Lose vergriffen. Nun wurde aber gefeiert. D.J. Andy gab alles, und man sah überall nur fröhliche Gesichter. Grillwürstchen, Steaks, kalte Getränke und gezapftes Bier hielt unser Wirt Habib mit seinem Team für uns zu zivilen Preisen bereit. Ein rundum schöner Tag ging ca. um Mitternacht zu Ende.

Nur kurz war die Nacht, denn am Sonntag, d. 11.08.2018, begann dann unser Frühschoppen und das Kinderfest. Die ersten feierfreudigen fanden sich bereits um 11.00Uhr auf unser Festwiese ein. Eine Clownin, die die Kinder schminkte, ein Kettenkarussell, eine Hüpfburg, sowie die beliebten Quadcars warteten darauf, von den Kindern gestürmt zu werden. Lange Schlangen bildeten sich nicht vor den Geräten, denn das war alles sorgfältig durchorganisiert und lief wie am Schnürchen.

 

Lobend erwähnen muss ich noch unsere jüngste Wühlmaus Finnja 10 Jahre, sie war eifrig dabei Zuckerwatte herzustellen. Sie gab alles und viele Kinder wurden von ihr bedient.

Aber dann gab es doch noch erwachsene Wühlmäuse, die unsere Finnja ablösten, damit sie endlich Spielen und hüpfen konnte. Für unsere Kids ist dem Verein nichts zu teuer, Süßigkeiten, sowie Getränke gab es kostenlos so lange der Vorrat reichte. Der Vorrat war wirklich groß. Gleichzeitig waren alle Gäste dabei, die kostenlosen Schmalzbrote zu futtern. Ja, drei Wühlmäuse waren schon am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr dabei, die Brote zu streichen und mit Harzkäse zu belegen. Herzlichen Dank an alle fleißigen Hände!!! Abends um 17.00 Uhr war langsam Schluss mit feiern. Ein gelungenes Sommer / Kinderfest ging nun zu Ende.

Wir warten nun auf das nächste Jahr und hoffen, dass wir all´ die neugierig gemacht haben die nicht dabei waren.

Es grüßt herzlich Wühlmaus Hella

gleichzeitig auch für den Festausschuss.

Veröffentlicht unter Aktuell, Festausschuss | Kommentare deaktiviert

Ostern 2018

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner,

Ostern war es schon ziemlich kalt, trotzdem trafen sich einige fleißige Helfer morgens um 10.00Uhr um das Holz für das Osterfeuer zu stapeln.

Nachmittags um 16.00 Uhr fanden sich unsere Jüngsten im Vereinshaus ein. Die kleinen Basteltüten lagen schon auf dem Tisch und die Kinder konnten es kaum erwarten die Küken und Hasen aus Tonpapier zu basteln. Eifrig sind die Kinder immer dabei, es wird geschnitten, gefalzt und geklebt und dann sieht man das fertige Teil und die Freude ist gross. Eierlaufen hatte der Osterhase angesagt und wie jedes Jahr eine Schatzkiste zurückgelassen. Jedes Kind durfte sich ein Teil daraus nehmen und bekam noch die obligatorische Schokoladenhasentüte.Nun versammelten sich die Kinder an einen langen Tisch um zu speisen. Das dauerte allerdings noch etwas und so hatten die Kinder die aufziehbaren Küken, die bei jedem Kind am Platz standen, entdeckt. Da gab es dann erst einmal ein Kükenrennen.

Wieder einmal hatten die Wühlmäuse sich bereit erklärt mit den Kindern Stockbrot zu backen. Da braucht man unsere Kids nicht lange bitten, Ruck zuck standen sie mit Ihren Stangen um die Feuerkörbe und drehten eifrig das Brot.

Pünktlich um 19.00 Uhr wurde das Osterfeuer entfacht. Hier konnte man es aushalten, denn frieren brauchte nun keiner mehr. Für unser leibliches Wohl sorgte unser Vereinswirt mit Steaks, Bratwurst und Getränken. Ich kann nur sagen: „Feiern können die Eintrachtler.“ Ich hoffe ihr könnt auch jäten, pflanzen und Rasenmähen, denn das erwartet uns alle in der nächsten Zeit.

Bis zum Sommerfest ist es noch ziemlich lange, aber es ist schon geplant.

Mit gärtnerischen Grüssen verbleiben wir vom Festausschuss

Hella und Veronik

Veröffentlicht unter Aktuell, Festausschuss | Kommentare deaktiviert

Weihnachtsfeiern 2017

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner der „ Eintrachtfamilie“.

Nun hat das neue Jahr 2018 schon begonnen, kaum, dass die Weihnachtsfeiern beendet sind. Ja, davon wollte ich euch noch berichten. Wie jedes Jahr stand in unserem Vereinshaus ein schön geschmückter Weihnachtsbaum, diesmal wurde er wieder , wie vor einigen Jahren, von unserem Schriftführer Wilfried Just dekoriert. Ihr wollt sicherlich wissen warum. Das ist eine etwas längere Geschichte. Ehemals hatte sich eine Frau gewünscht unser Vereinshaus zu bewirtschaften, aber in letzter Minute es sich dann doch anders überlegt. Die Einladungen zur Weihnachtsfeier waren verschickt, und somit waren wir hocherfreut als sich ein junger Mann mit seinem Bruder, ein gelernter Koch, vorstellte. Na super, die wollten zwar erst Anfang 2018 beginnen , aber sie sagten uns zu, die Weihnachtsfeiern für die Senioren und auch für die Kinder mitzugestalten. Etwas holperig war der Anfang, weil ja noch so viel fehlte, aber letztendlich gab es dann doch eine schöne Weihnachtsfeier mit Kuchen, süßen Tellern und Kerzenlicht. Selbst der Weihnachtsmannn war zu den Senioren mit seinem Weihnachtsengel gekommen. Mit einem großen Bollerwagen voll Kuscheldecken beschenkte er unsere Senioren. Es wurde gesungen, geklönt und gefuttert. Alles in allem war dieser Tag dann doch recht schön und wir hoffen, dass es unseren Senioren gefallen hat.

Gedicht zur Seniorenweihnachtsfeier

Engel:

Lieber, guter Weihnachtsmann, schau dir mal unsere Senioren an. Im Sommer sind sie in den Beeten um Blumen zu pflanzen und zu jäten. Heute genießen sie den Tag im Vereinshaus in der warmen Stube. Hier ist es gemütlich, hier ist es fein, es gibt hier Tee, Kaffee, Kuchen, Bier und Wein.

Weihnachtsmann:

Warum habt ihr mich denn herbestellt? Den Senioren fehlt´s ja an nix.

Engel:

Naja, ja manchmal am Geld. Lieber Weihnachtsmann , jetzt kommt der Winter mit Kälte, Eis und Schnee ,die Kälte tut unseren Senioren weh. Die Sonne wärmt nun nicht mehr so sehr, wo nehmen sie nun die gemütliche Wärme her?

Weihnachtsmann:

Darüber habe ich auch schon nachgedacht, und das passende Geschenk gleich mitgebracht. Na, ja das schützt natürlich nicht gegen Schnee! Zum Einkuscheln haben sie damit Gelegenheit und können so nun warten auf die Sommerzeit. Ich hoffe, dass euch das Geschenk gefällt und ihr mich nächstes Jahr wieder hier herbestellt.

 

So, nun zu unserer Kinderweihnachtsfeier, auch hier war der Weihnachtsmann wieder richtig fleissig. Nachdem die Kinder einen, manche auch mehrere Sterne gebastelt hatten, wurde eine kleine Geschichte vorgelesen. Ich nenne das einfach mal Mitmach – Geschichte. Die Kinder waren voll und ganz dabei, es gab jedenfalls lautes Gelächter und viel Spaß. Danach wurden ein paar Weihnachtslieder gesungen um dem Weihnachtsmann eine Freude zu machen. Der kam dann auch zu den Kindern, hörte sich ihre Vorträge und Lieder an, erzählte dann von seiner weiten Reise und der kurzen Adventszeit. Ja, er habe dieses Jahr recht viel zu tun um die kurze Adventszeit wieder aufzuholen. Na ja, ein Geschenk für jedes Kind und einen Schokoladenweihnachtsmann hatte er natürlich dabei. Das war für die Kinder schon aufregend. Der Weihnachtsmann verabschiedete sich und ließ wissen, das er im nächsten Jahr sicherlich die Eintrachtkinder nicht vergessen wird. Danach saßen die Kinder dann an den festlich gedeckten Tischen um sich an Chickennuggets und Pommes zu laben. So ging auch dieser schöne Tag zu Ende.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Lampionumzug 20.10.2017 um 17.30Uhr

Hallo liebe Kinder vom Kleingärtnerverein Eintracht e.V.

Heute möchte ich einmal Euch ansprechen. Wie Ihr sicher schon gemerkt habt, die Tage werden kürzer, die Zeit der Laternenumzüge beginnt wieder. Wie jedes Jahr wollen wir, „Kleingärtnerverein Eintracht,“, sowie Kleingartenverein „Wald Eck und Kleingartenverein „Bornumer Holz“ Euch wieder zum Laternenumzug einladen. Dieses Jahr wird die Organisation vom Kleingärtnerverein „Bornumer Holz“ übernommen.

Am 20.10.2017 um 17.30Uhr treffen wir uns im Körtingsdorfer Weg ( Alten und Pflegeheim).

Mit Musik beginnen wir dann unseren Umzug. Auf einen regenfreien, schönen Herbsttag hoffen wir und freuen uns, wenn Ihr zahlreich und mit guter Laune unseren Umzug mitgestaltet. Überzeugt also Eure Eltern an diesem Event teilzunehmen.

In unseren Schaukästen steht näheres über den Weg.

Viele, liebe Grüße

der Festausschuss

Veröffentlicht unter Festausschuss | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Sommerfest 2017

Hallo liebe Vereinsmitglieder des Kleingärtnervereins Eintracht e.V.

Und wieder ging ein schönes Wochenende zu Ende. Wir hatten Glück, das Wetter spielte einigermaßen mit an unserem Sommerfest.

Für die Jubilare war das egal, denn die Ehrungen fanden am Freitag, den 14.07.2017 in unserem Vereinshaus statt. Als Dank für langjährige Treue im Verein gab es eine Urkunde und die Anstecknadel. Dazu ein leckeres Essen und noch fröhliches Klönen. Unser Verein ist sehr groß, und somit gab es schon mal die Möglichkeit mit jemand Fremden zu sprechen und nicht immer nur mit dem eigenen Gartennachbarn.

Am Samstag, dem 15.07.2017 ging es dann langsam zur Sache. Pünktlich um 15.00 Uhr fanden sich die Damen zum Kaffeetrinken ein. Wie immer bediente uns unser Vorstand. Der musste ganz schön rennen um dem Ruf nach Kaffee zu befriedigen

Als Überraschung hatten sich dann unsere aktiven Wühlmäuse für die Damen etwas ausgedacht.- Wir spielten Bingo. Es gab sogar kleine Gewinne. Hier gleich nochmal ein kleines Dankeschön an die Wühlmäuse, die immer tatkräftig dabei sind und helfen, wo Hilfe benötigt wird.

Um 18.00 Uhr war dann die Eröffnung unseres Sommerfestes mit „ Pauken und Trompeten“, ja die „Drumpets“ aus Wettbergen machten Musik um anzukündigen, dass gleich unser erster Vorsitzender das Fest eröffnet. Die Vorstände aus unseren befreundeten Vereinen waren auch zu dem Anlass erschienen. Ab 19.00 Uhr heizte uns unser D.J. Andy ein. Die Musik war fetzig, der Grillmeister bruzzelte und das Bier floss. Gott sei Dank, bei soviel Aktivität merkten die meisten gar nicht wie kalt es wurde.

Am Sonntag, den 16.07.2017 fanden sich alle zum Frühschoppen ein. Mit Musik von D.J. Andy und wie gewohnt mit kostenlosen Schmalzbroten. Gegen Mittag glühte dann wieder der Grill. Man musste nicht selbst kochen, nein . Hier konnte man Steak und Bratwurst kaufen.

Zeitgleich lief unser Kinderfest. Diesmal war die Attraktion das „ Bullriding“. Nicht nur unsere Kinder fanden Spaß daran, einige Eltern wagten sich auch auf den Bullen. Spaß hatten alle dabei, denn allein schon das aufsteigen auf den Bullen war für die Zuschauer mehr als lustig. Manche stiegen rechts auf und fielen links gleich wieder in die weichen Matten. Dann wurde geritten, die Jubelrufe endeten erst als der Reiter abgeworfen wurde. Weiterhin stand für geraume Zeit eine Hüpfburg bereit. Doch das absolute Highlight bei den Kindern waren dann doch die Wasserlaufbälle.

Gegen den Hunger backten wieder einmal die Wühlmäuse Waffeln und sie stellten Zuckerwatte her. An dem Tisch herrschte immer reger Betrieb, denn hier lagen auch noch Süßigkeiten und es standen auch Getränke bereit und das alles kostenlos.

So, nun habe ich hoffentlich viele neugierig gemacht, die dann beim nächsten Event dabei sind.

Es grüßt herzlich mit einem dreifachen „ GUT GRÜN“

Eure Hella vom Festausschuß

Veröffentlicht unter Aktuell, Festausschuss | Kommentare deaktiviert