Weihnachtsfeiern 2017

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner der „ Eintrachtfamilie“.

Nun hat das neue Jahr 2018 schon begonnen, kaum, dass die Weihnachtsfeiern beendet sind. Ja, davon wollte ich euch noch berichten. Wie jedes Jahr stand in unserem Vereinshaus ein schön geschmückter Weihnachtsbaum, diesmal wurde er wieder , wie vor einigen Jahren, von unserem Schriftführer Wilfried Just dekoriert. Ihr wollt sicherlich wissen warum. Das ist eine etwas längere Geschichte. Ehemals hatte sich eine Frau gewünscht unser Vereinshaus zu bewirtschaften, aber in letzter Minute es sich dann doch anders überlegt. Die Einladungen zur Weihnachtsfeier waren verschickt, und somit waren wir hocherfreut als sich ein junger Mann mit seinem Bruder, ein gelernter Koch, vorstellte. Na super, die wollten zwar erst Anfang 2018 beginnen , aber sie sagten uns zu, die Weihnachtsfeiern für die Senioren und auch für die Kinder mitzugestalten. Etwas holperig war der Anfang, weil ja noch so viel fehlte, aber letztendlich gab es dann doch eine schöne Weihnachtsfeier mit Kuchen, süßen Tellern und Kerzenlicht. Selbst der Weihnachtsmannn war zu den Senioren mit seinem Weihnachtsengel gekommen. Mit einem großen Bollerwagen voll Kuscheldecken beschenkte er unsere Senioren. Es wurde gesungen, geklönt und gefuttert. Alles in allem war dieser Tag dann doch recht schön und wir hoffen, dass es unseren Senioren gefallen hat.

Gedicht zur Seniorenweihnachtsfeier

Engel:

Lieber, guter Weihnachtsmann, schau dir mal unsere Senioren an. Im Sommer sind sie in den Beeten um Blumen zu pflanzen und zu jäten. Heute genießen sie den Tag im Vereinshaus in der warmen Stube. Hier ist es gemütlich, hier ist es fein, es gibt hier Tee, Kaffee, Kuchen, Bier und Wein.

Weihnachtsmann:

Warum habt ihr mich denn herbestellt? Den Senioren fehlt´s ja an nix.

Engel:

Naja, ja manchmal am Geld. Lieber Weihnachtsmann , jetzt kommt der Winter mit Kälte, Eis und Schnee ,die Kälte tut unseren Senioren weh. Die Sonne wärmt nun nicht mehr so sehr, wo nehmen sie nun die gemütliche Wärme her?

Weihnachtsmann:

Darüber habe ich auch schon nachgedacht, und das passende Geschenk gleich mitgebracht. Na, ja das schützt natürlich nicht gegen Schnee! Zum Einkuscheln haben sie damit Gelegenheit und können so nun warten auf die Sommerzeit. Ich hoffe, dass euch das Geschenk gefällt und ihr mich nächstes Jahr wieder hier herbestellt.

 

So, nun zu unserer Kinderweihnachtsfeier, auch hier war der Weihnachtsmann wieder richtig fleissig. Nachdem die Kinder einen, manche auch mehrere Sterne gebastelt hatten, wurde eine kleine Geschichte vorgelesen. Ich nenne das einfach mal Mitmach – Geschichte. Die Kinder waren voll und ganz dabei, es gab jedenfalls lautes Gelächter und viel Spaß. Danach wurden ein paar Weihnachtslieder gesungen um dem Weihnachtsmann eine Freude zu machen. Der kam dann auch zu den Kindern, hörte sich ihre Vorträge und Lieder an, erzählte dann von seiner weiten Reise und der kurzen Adventszeit. Ja, er habe dieses Jahr recht viel zu tun um die kurze Adventszeit wieder aufzuholen. Na ja, ein Geschenk für jedes Kind und einen Schokoladenweihnachtsmann hatte er natürlich dabei. Das war für die Kinder schon aufregend. Der Weihnachtsmann verabschiedete sich und ließ wissen, das er im nächsten Jahr sicherlich die Eintrachtkinder nicht vergessen wird. Danach saßen die Kinder dann an den festlich gedeckten Tischen um sich an Chickennuggets und Pommes zu laben. So ging auch dieser schöne Tag zu Ende.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


− 6 = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>