Weihnachtsfeiern 2017

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner der „ Eintrachtfamilie“.

Nun hat das neue Jahr 2018 schon begonnen, kaum, dass die Weihnachtsfeiern beendet sind. Ja, davon wollte ich euch noch berichten. Wie jedes Jahr stand in unserem Vereinshaus ein schön geschmückter Weihnachtsbaum, diesmal wurde er wieder , wie vor einigen Jahren, von unserem Schriftführer Wilfried Just dekoriert. Ihr wollt sicherlich wissen warum. Das ist eine etwas längere Geschichte. Ehemals hatte sich eine Frau gewünscht unser Vereinshaus zu bewirtschaften, aber in letzter Minute es sich dann doch anders überlegt. Die Einladungen zur Weihnachtsfeier waren verschickt, und somit waren wir hocherfreut als sich ein junger Mann mit seinem Bruder, ein gelernter Koch, vorstellte. Na super, die wollten zwar erst Anfang 2018 beginnen , aber sie sagten uns zu, die Weihnachtsfeiern für die Senioren und auch für die Kinder mitzugestalten. Etwas holperig war der Anfang, weil ja noch so viel fehlte, aber letztendlich gab es dann doch eine schöne Weihnachtsfeier mit Kuchen, süßen Tellern und Kerzenlicht. Selbst der Weihnachtsmannn war zu den Senioren mit seinem Weihnachtsengel gekommen. Mit einem großen Bollerwagen voll Kuscheldecken beschenkte er unsere Senioren. Es wurde gesungen, geklönt und gefuttert. Alles in allem war dieser Tag dann doch recht schön und wir hoffen, dass es unseren Senioren gefallen hat.

Gedicht zur Seniorenweihnachtsfeier

Engel:

Lieber, guter Weihnachtsmann, schau dir mal unsere Senioren an. Im Sommer sind sie in den Beeten um Blumen zu pflanzen und zu jäten. Heute genießen sie den Tag im Vereinshaus in der warmen Stube. Hier ist es gemütlich, hier ist es fein, es gibt hier Tee, Kaffee, Kuchen, Bier und Wein.

Weihnachtsmann:

Warum habt ihr mich denn herbestellt? Den Senioren fehlt´s ja an nix.

Engel:

Naja, ja manchmal am Geld. Lieber Weihnachtsmann , jetzt kommt der Winter mit Kälte, Eis und Schnee ,die Kälte tut unseren Senioren weh. Die Sonne wärmt nun nicht mehr so sehr, wo nehmen sie nun die gemütliche Wärme her?

Weihnachtsmann:

Darüber habe ich auch schon nachgedacht, und das passende Geschenk gleich mitgebracht. Na, ja das schützt natürlich nicht gegen Schnee! Zum Einkuscheln haben sie damit Gelegenheit und können so nun warten auf die Sommerzeit. Ich hoffe, dass euch das Geschenk gefällt und ihr mich nächstes Jahr wieder hier herbestellt.

 

So, nun zu unserer Kinderweihnachtsfeier, auch hier war der Weihnachtsmann wieder richtig fleissig. Nachdem die Kinder einen, manche auch mehrere Sterne gebastelt hatten, wurde eine kleine Geschichte vorgelesen. Ich nenne das einfach mal Mitmach – Geschichte. Die Kinder waren voll und ganz dabei, es gab jedenfalls lautes Gelächter und viel Spaß. Danach wurden ein paar Weihnachtslieder gesungen um dem Weihnachtsmann eine Freude zu machen. Der kam dann auch zu den Kindern, hörte sich ihre Vorträge und Lieder an, erzählte dann von seiner weiten Reise und der kurzen Adventszeit. Ja, er habe dieses Jahr recht viel zu tun um die kurze Adventszeit wieder aufzuholen. Na ja, ein Geschenk für jedes Kind und einen Schokoladenweihnachtsmann hatte er natürlich dabei. Das war für die Kinder schon aufregend. Der Weihnachtsmann verabschiedete sich und ließ wissen, das er im nächsten Jahr sicherlich die Eintrachtkinder nicht vergessen wird. Danach saßen die Kinder dann an den festlich gedeckten Tischen um sich an Chickennuggets und Pommes zu laben. So ging auch dieser schöne Tag zu Ende.

Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentare deaktiviert

Lampionumzug 20.10.2017 um 17.30Uhr

Hallo liebe Kinder vom Kleingärtnerverein Eintracht e.V.

Heute möchte ich einmal Euch ansprechen. Wie Ihr sicher schon gemerkt habt, die Tage werden kürzer, die Zeit der Laternenumzüge beginnt wieder. Wie jedes Jahr wollen wir, „Kleingärtnerverein Eintracht,“, sowie Kleingartenverein „Wald Eck und Kleingartenverein „Bornumer Holz“ Euch wieder zum Laternenumzug einladen. Dieses Jahr wird die Organisation vom Kleingärtnerverein „Bornumer Holz“ übernommen.

Am 20.10.2017 um 17.30Uhr treffen wir uns im Körtingsdorfer Weg ( Alten und Pflegeheim).

Mit Musik beginnen wir dann unseren Umzug. Auf einen regenfreien, schönen Herbsttag hoffen wir und freuen uns, wenn Ihr zahlreich und mit guter Laune unseren Umzug mitgestaltet. Überzeugt also Eure Eltern an diesem Event teilzunehmen.

In unseren Schaukästen steht näheres über den Weg.

Viele, liebe Grüße

der Festausschuss

Veröffentlicht unter Aktuell, Aushang Verein, Festausschuss | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Sommerfest 2017

Hallo liebe Vereinsmitglieder des Kleingärtnervereins Eintracht e.V.

Und wieder ging ein schönes Wochenende zu Ende. Wir hatten Glück, das Wetter spielte einigermaßen mit an unserem Sommerfest.

Für die Jubilare war das egal, denn die Ehrungen fanden am Freitag, den 14.07.2017 in unserem Vereinshaus statt. Als Dank für langjährige Treue im Verein gab es eine Urkunde und die Anstecknadel. Dazu ein leckeres Essen und noch fröhliches Klönen. Unser Verein ist sehr groß, und somit gab es schon mal die Möglichkeit mit jemand Fremden zu sprechen und nicht immer nur mit dem eigenen Gartennachbarn.

Am Samstag, dem 15.07.2017 ging es dann langsam zur Sache. Pünktlich um 15.00 Uhr fanden sich die Damen zum Kaffeetrinken ein. Wie immer bediente uns unser Vorstand. Der musste ganz schön rennen um dem Ruf nach Kaffee zu befriedigen

Als Überraschung hatten sich dann unsere aktiven Wühlmäuse für die Damen etwas ausgedacht.- Wir spielten Bingo. Es gab sogar kleine Gewinne. Hier gleich nochmal ein kleines Dankeschön an die Wühlmäuse, die immer tatkräftig dabei sind und helfen, wo Hilfe benötigt wird.

Um 18.00 Uhr war dann die Eröffnung unseres Sommerfestes mit „ Pauken und Trompeten“, ja die „Drumpets“ aus Wettbergen machten Musik um anzukündigen, dass gleich unser erster Vorsitzender das Fest eröffnet. Die Vorstände aus unseren befreundeten Vereinen waren auch zu dem Anlass erschienen. Ab 19.00 Uhr heizte uns unser D.J. Andy ein. Die Musik war fetzig, der Grillmeister bruzzelte und das Bier floss. Gott sei Dank, bei soviel Aktivität merkten die meisten gar nicht wie kalt es wurde.

Am Sonntag, den 16.07.2017 fanden sich alle zum Frühschoppen ein. Mit Musik von D.J. Andy und wie gewohnt mit kostenlosen Schmalzbroten. Gegen Mittag glühte dann wieder der Grill. Man musste nicht selbst kochen, nein . Hier konnte man Steak und Bratwurst kaufen.

Zeitgleich lief unser Kinderfest. Diesmal war die Attraktion das „ Bullriding“. Nicht nur unsere Kinder fanden Spaß daran, einige Eltern wagten sich auch auf den Bullen. Spaß hatten alle dabei, denn allein schon das aufsteigen auf den Bullen war für die Zuschauer mehr als lustig. Manche stiegen rechts auf und fielen links gleich wieder in die weichen Matten. Dann wurde geritten, die Jubelrufe endeten erst als der Reiter abgeworfen wurde. Weiterhin stand für geraume Zeit eine Hüpfburg bereit. Doch das absolute Highlight bei den Kindern waren dann doch die Wasserlaufbälle.

Gegen den Hunger backten wieder einmal die Wühlmäuse Waffeln und sie stellten Zuckerwatte her. An dem Tisch herrschte immer reger Betrieb, denn hier lagen auch noch Süßigkeiten und es standen auch Getränke bereit und das alles kostenlos.

So, nun habe ich hoffentlich viele neugierig gemacht, die dann beim nächsten Event dabei sind.

Es grüßt herzlich mit einem dreifachen „ GUT GRÜN“

Eure Hella vom Festausschuß

Veröffentlicht unter Aktuell, Festausschuss | Kommentare deaktiviert

Ostern 2017

Liebe Eintrachtlerinnen, liebe Eintrachtler,

die Kinder und Großkinder unserer Gartenbesitzer waren wie immer zu Ostern die Hauptpersonen. Der Osterhase hatte mal wieder zu einem Spiel- und Bastelnachmittag ins Vereinshaus eingeladen.

Nachmittags um 16.00 Uhr war Beginn. Wir haben Tiermasken bemalt. Eifrig waren die Kinder dabei. Zum Schluss wurden die Masken aufgesetzt und ich habe versucht die Kinder zu erkennen. Das war eine Freude, wenn ich auch mal daneben lag.

Dann kamen die Luftballons zum Einsatz um dem Bewegungsdrang der Kinder nachzugeben. Wir machten ein paar Spiele und es gab ein Wettrutschen auf Scheuertüchern. Wer jetzt denkt : „ das war es, der hat sich geirrt.“ Die Schatztruhe wurde geöffnet und für jedes Kind lag eine Kleinigkeit darin. Zwischenzeitlich waren die Tische für unsere Kids gedeckt. Wie gewohnt gab es chicken nuggets mit Pommes zu verzehren. Die Kinder langten kräftig zu um sich für das Osterfeuer um 19.00Uhr zu stärken.

Pünktlich um 19.ooUhr erschien dann unser Spielmannszug, die „Drum Pets“ aus Wettbergen.

Ja, Feuer an hieß es dann. Was morgens fleißige Hände aufgeschichtet hatten wurde nun angzeündet.Viele Kleingärtnerinnen und Kleingärtner waren gekommen um dieses Spektakel mitzuerleben. Bier ausschenken Brarwürste und Steaks grillen, das wurde wie immer von unserem Vereinswirt erledigt. Draußen am Feuer, sowie im Vereinshaus war ein reges Treiben. Der Winter war lang und einige Kleingärtner hatten sich lange nicht gesehen; da gab es dann allerhand zu berichten und Neuigkeiten auszutauschen. Glück hatten wir mit dem Wetter, es war zumindestens trocken, wenn auch kalt. Dagegen gab es ja warme Kleidung, ein loderndes Feuer und für innen Glühwein.

Wir hoffen es hat allen gefallen. Wir schauen auf das nächste Fest, oder besser erst einmal auf die Gartenarbeit.

Mit „Gut Grün“ möchte ich Euch allen ein fröhliches Gartenjahr wünschen.

Hella Kautz

Veröffentlicht unter Festausschuss | Kommentare deaktiviert

Kinderweihnachtsfeier 04.12.2016

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner,

unsere diesjährige Kinderweihnachtsfeier verlief einmal ganz anders als sonst. Dieses Jahr war der Kasper eingeladen. Die Kinder und Eltern saßen pünktlich um 15.30Uhr auf ihren Plätzen. Ja unser Vereinshaus hatte sich in ein Kaspertheater gewandelt. Der festlich geschmückte Weihnachtsbaum zauberte ein wohlig und weihnachtliches Gefühle in unsere Herzen. Man merkte es, die Kinder waren ganz bei der Sache, als der Räuber der Großmutter die Geschenke stahl. Da kochten Emotionen hoch. Die Kinder riefen natürlich den Kasper zur Hilfe. Diese hat dann mit Hilfe der Kinder die Geschenke wieder zur Großmutter zurückgebracht. Ende gut, alles gut. Nicht immer klappt das in der Realität. Dann gab es eine kurze Pause, in der die Kinder natürlich kostenlos ihre Getränke und Knabbereien angeboten bekamen. Dann folgte die zweite Vorstellung. Nach einer knappen Stunde Kaspertheater kam dann der Weihnachtsmann.

Er schaute erst durchs Fenster und klopfte vorsichtig an. Die Kinder waren ganz aufgeregt. Der Weihnachtsmann begrüßte jedes Kind und fragte: „kann denn jemand ein Gedicht aufsagen?“ Nachdem sich das erste Kind getraut hatte wollten mehrere Kinder aufsagen. Und dann…., dann wurde der große Sack geöffnet. Jedes Kind erhielt einen Schokolinsen Weihnachtsmann und ein Maxi Überraschungsei. Fröhlich gingen die Kinder heim. Ein schöner Tag ging zu Ende. Nun warten wir auf das Weihnachtsfest und freuen uns schon auf die nächsten Events in unserer Kolonie Eintracht.

Veröffentlicht unter Festausschuss | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Seniorenweihnachtsfeier 30.11.2016

Hallo, ihr Lieben,

am 30.11.2016 hatten die Senioren der Kolonie Eintracht eine Weihnachtsfeier in unserem Vereinshaus. Festlich gedeckte Tische erwarteten die Gäste und auch ein schön geschmückter Weihnachtsbaum stand im Raum. Wie jedes Jahr gab es Kaffee und Torte. Man unterhielt sich prächtig und auch die Weihnachtsstimmung wurde gepflegt, indem wir mit musikalischer Untermalung auch Weihnachtslieder gesungen und Geschichten gehört haben. Na ja, ein paar Tage vorher hatte ich den Weihnachtsmann durch unsere Kolonie laufen sehen, da hat er mir schon gesagt was er so zu bemängeln hatte. Aber trotzdem stellte er einen großen Sack mit Geschenken vor die Eingangstür unseres Vereinshauses. Die Geschenke wurden dann von uns verteilt und die Rentner bedankten sich herzlich . Nun müssen wir erst wieder ein Jahr auf diese schöne, weihnachtliche Stunde warten.

Denkt Euch, ich hab ´vor ein paar Tagen den Weihnachtsmann in unserer Kolonie gesehen.

Vor jedem Garten in Eintracht blieb er stehen.
Er schaute über Zäune und Hecken
Und musste sich da manchmal recken.
Nicht immer hatten die Hecken die richtigen Maße und Formen,-
gab es da nicht irgendwelche Normen?
Stolpersteine waren auf den Wegen,
beinahe hätte er flach gelegen.
Sind die Beete auch perfekt,
empfindliche Pflanzen gut abgedeckt.
Ist der Garten auch richtig winterfest gemacht?
Die Wasserhähne zugedreht, das Licht ausgemacht?
Nicht bei allen war das so perfekt,
bei einigen allerdings war der Garten wie geleckt.
Na ja, ich will mal nicht so sein,
und komme zur Weihnachtsfeier trotzdem ins Heim.
Doch eben habe ich gesehen,
er blieb nur einen Moment vor dem Vereinshaus stehen.
Er stellte uns einen großen Sack vor die Tür,
Geschenke zu verteilen,- es blieb keine Zeit mehr dafür.
Ja, er musste ganz schnell weitereilen,
er bat uns die Geschenke zu verteilen.
Und wenn ihr immer schön artig bleibt
Und mit den Nachbarn habt keinen Streit,
dann kommt er, wenn der Weg auch weit,
gerne nächstes Jahr zur gleichen Zeit.

von Hella Kautz

Veröffentlicht unter Festausschuss | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Lampionumzug 2016

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner,

„Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder, rote, gelbe, grüne, blaue….“

Nicht nur die Laternen leuchteten, sondern auch die Kinderaugen, als es dann endlich los ging durch die Straßen, mit Musik von den „Drum Pets“ aus Wettbergen und dem „Spielmanns &Fanfarencorps v. 1958 e.V.“aus Pattensen. Über alles Geschehen hatte die Feuerwehr ein wachsames Auge. Endpunkt war unser Vereinshaus Eintracht. Hier waren zwischenzeitlich fleißige Helfer am Werk, die die Feuerkörbe und die Laternen angezündet hatten. Die Kinder entdeckten sofort den Stand der „Wühlmäuse“, die den Teig verteilten für das begehrte Stockbrot und Marsh Mellows. Sofort wurden die Stöcke mit dem Teig abgeholt und dann über den Feuerschalen gegrillt. Hier am Stand wurde auch die begehrte Zuckerwatte hergestellt. Und das alles für unsere Kids kostenlos. Das alles konnte natürlich nur klappen, weil so viele fleißige Helfer am Werk waren.

Aber keine Angst, auch die Erwachsenen brauchten nicht zu verhungern und verdursten. Am Grillstand unseres Wirts hatte gab es wie gewohnt Bratwürste, sowie Erbsensuppe.Auch dieser Stand war dicht umlagert . Auch mit niedrigen Temperaturen hatte unser Wirt gerechnet, denn er schenkte neben Bier und Kaltgetränken auch noch Glühwein aus .Das war eine gute Idee.

Alles in allem, es war wieder ein gelungenes Fest .Nun warten wir auf Weihnachten, und da laßt Euch überraschen.

„Ein dreifaches Gut Grün“ Hella Kautz für den Festausschuß

Merken

Veröffentlicht unter Festausschuss | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer- und Kinderfest 2016

Liebe Eintrachtlerinnen, liebe Eintrachtler,

unser diesjähriges Sommerfest ist beendet. Ein Jahr haben wir nun wieder Zeit von unserer schönen Feier zu zehren und für das nächste Jahr Neues zu überlegen und einiges zu verbessern.

Schon am Freitag, den 15.07 2016 begann für unsere Jubilare die Veranstaltung. Sie wurden im Vereinshaus von unserem Vorstand bei einem Essen geehrt.

Der Samstag, 16.07.2016 um 15.30Uhr gehörte wie jedes Jahr den Damen. Der Kaffee wurde eigenhändig vom Vorstand ausgeteilt. Wir wollten doch mal sehen ob der Vorstand auch arbeiten kann. Am Samstagabend, versammelten sich viele Kleingärtner auf unserer Festwiese. Pünktlich um 18.30Uhr wurde unser Sommerfest von unserem ersten Vorsitzenden Manfred Schütt eröffnet. Unsere Gäste, die Vorstände aus unseren befreundeten Vereinen wurden von unserem Vorstand begrüßt und nun hatte die Feier begonnen. Bei Grillwürstchen, Getränken und Musik von unserem D.J. Aky haben die Leute auf der Terrasse tüchtig gefeiert . Später verlagerte sich die Feier dann in unser gemütliches Vereinslokal. Dort wurde noch bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert.

Als es in der Nacht heftig regnete war ich schon ganz kribbelig: „Wie wird das wohl am nächsten Tag das Kinderfest werden?“ Aber wir hatten Glück. Pünktlich am Sonntag, den 17.07.2016 schien uns die Sonne. Genau so, wie wir Laubenpieper das verdient haben.

Die Schmalzbrote waren geliefert, das Bier floss und die Kinder Attraktionen waren aufgebaut. Der Spielmannszug „Drumpets“ aus Wettbergen war wieder einmal zu Gast bei uns und wir danken für die schöne Musik.

Die Kinder stürmten mit Freude gleich auf die Wasserlaufbälle, die Elektroquads und auf die Hüpfburg zu. Alles verlief reibungslos. Unsere Attraktionen wurden von Fachpersonal betreut und somit konnten auch die Eltern entspannt den Tag genießen. Wie immer zum Kinderfest gab es für unsere Kids Süßigkeiten und Getränke kostenlos .Diesmal haben wir sogar Zuckerwatte für die Kinder gehabt, das war super angenommen.

So, nun hoffen wir, dass alles zur Zufriedenheit abgelaufen ist. Als nächstes planen wir nun unser Laternenfest. Bis dahin ein dreifaches „Gut grün“.

Hella Kautz für den Festausschuss

Veröffentlicht unter Festausschuss | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert